Pflichtversicherungsgrenze - Einkommensgrenze

 

Versicherungspflichtgrenze 2008 in der Krankenversicherung

Versicherungspflichtgrenze 2008:

48.150 p.a. bzw. 4.012,50 monatlich

Als Arbeitnehmer werden Sie freiwillig krankenversichert, wenn Sie die Versicherungspflichtgrenze in 3 aufeinanderfolgenden Jahren überschritten haben. Erst dann ist eine private Krankenversicherung möglich.


Sollte für Sie ein Wechsel in die private Krankenversicherung möglich sein, können Sie hier einen

individuellen Versicherungsvergleich zur PKV für Arbeitnehmer

anfordern.



Weitere Informationen zur Jahresarbeitsentgeltgrenze

Die Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung




Zur Startseite - Aktuelle Versicherungspflichtgrenze




Die Versicherungspflichtgrenze in der Vergangenheit:

2003

2004

2005

2006

 2007

         
         


Impressum


Krankenversicherungvergleich